DRUCKEN

Erste e-cards mit Foto ausgestellt

Ab sofort versendet die Sozialversicherung e-cards mit Foto der Karteninhaberin bzw. des Karteninhabers. Bis 31.12.2023 werden alle alten e-cards gegen neue
e-cards mit Foto und zusätzlichen neuen Sicherheitsmerkmalen ausgetauscht. Weiterhin e-cards ohne Foto erhalten alle Personen unter 14 Jahren. Von der Fotopflicht ausgenommen sind zudem Personen über 70 Jahren sowie solche in Pflegestufe 4 oder höher.


„Die e-card als „Schlüsselkarte“ ist uns für eine Fülle von Anwendungen selbstverständlich geworden. Ab heute wird eine neue e-card-Generation verschickt“, freut sich Sozialministerin Brigitte Zarfl, der im Rahmen einer Pressekonferenz am 2. Oktober die neue e-card mit Foto überreicht wurde.

  v.l.n.r.: DI (FH) Volker SCHÖRGHOFER, Generaldirektor Stellvertreter im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger; Mag.a Dr.in Brigitte ZARFL, Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und Dr. Alexander BIACH, Vorsitzender des Verbandsvorstandes im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.

„Die Sozialversicherung treibt damit die Weiterentwicklung unseres Gesundheitswesens einen weiteren Schritt voran und hat dieses herausfordernde Projekt mit ihren Expertinnen und Experten und dem Kartenproduzenten AUSTRIACARD zeitgerecht umgesetzt,“ freut sich Dr. Alexander Biach, Verbandsvorsitzender im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. „Wir können nun sogar drei Monate früher als im Gesetz gefordert e-cards mit Fotos ausgeben. Bis Ende 2021 werden wir bereits mehr als die Hälfte aller Karten ausgetauscht haben.“

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass die Fotos aus bestehenden behördlichen Registern zu verwenden sind. 85 Prozent der Versicherten müssen nichts tun. Sie erhalten ihre neue e-card automatisch bevor die alte abläuft – spätestens Ende 2023 – weil von ihnen ein Foto aus einem behördlichen Register vorhanden ist.

Alle weiteren Informationen linkwww.chipkarte.at/foto

linkPresseunterlage (704.0 KB)

linkFotogalerie APA