DRUCKEN

eKOS: elektronisches Kommunikationsservice


Das elektronische Kommunikationsservice eKOS (ehemals eBS) unterstützt den gesamten Administrationsprozess von der Zuweisungserstellung bis zur Erbringung der Leistung und, je nach System, auch bis zur Leistungsabrechnung. Ziel ist es, langfristig alle Formulare auf Papier abzulösen.

 

Folgende Leistungsarten sind von Zuweisern mit Kassenvertrag ab 01.01.2019 verpflichtend zu nutzen:

  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Nuklearmedizinische und humangenetische Untersuchungen
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Knochendichtemessungen

 

Ab 01.09.2019 sind drei weitere Leistungsarten verpflichtend zu nutzen:

  • Röntgen-Therapie
  • Röntgen-Untersuchungen
  • Sonographie


Weitere Informationen: 

linkwww.sozialversicherung.at/ekos


Fragen und Antworten für Leistungsverordner:

linkHäufige Fragen - Leistungsverordner 


Fragen und Antworten für Leistungserbringer:

linkHäufige Fragen - Leistungserbringer